Logo Logo


 

Informationen über den Aufstieg



Was wissen wir über die neue Zeit.
Wir sind bereits in eine neue Zeit-Epoche, vom Fische-Zeitalter in das Wassermann-Zeitalter, eingetreten. Das neue Wassermann-Zeitalter ist die Epoche der Freiheit und der Liebe, weshalb wir davon ausgehen können, dass die neue Zeit, paradiesische Zustände für uns bereit hält. Es gibt ein Buch, dass diese Zustände gut beschreibt: Die Gesellschaft 2015. Dieses Buch geht davon aus, dass die neue Zeit im Jahr 2012 beginnt, was wahrscheinlich auch das Übertrittsjahr war.

In den letzten 20 Jahren haben wir sehr viele Informationen aus der geistigen Welt, zu diesem Thema, erhalten. Für den Einstieg in das neue Zeitalter, müssen die Menschen bereit sein, die diesen Weg gehen wollen. Bereit ist man dann, wenn man die eigene göttliche Natur erkennt. Das ist das, was man das Aufwachen bzw. den Aufwach-Prozess nennt. Die Menschen erkennen, dass die göttliche Kraft ein Teil von ihnen ist, dass sie selber diese Kraft sind.

Die geistige Welt spricht davon, dass viele Menschen gehen werden, Menschen die sich entscheiden, nicht in die Veränderung zu gehen. Unter gehen versteht die geistige Welt, sie sterben und kommen wieder, auf einem anderen Planet, auf die Welt. Und die Menschen die bleiben, gehen mit Gaja in das neue Zeitalter. Die Mutter Erde bereitet sich auf diesen Wandel seit langem vor, indem sie ihre eigene Taktfrequenz erhöht und ihr Magnetfeld verändert. Das ermöglicht uns, unsere eigene Schwingung an die der Erde an zu passen, wenn wir die Entscheidung treffen, dass wir das wollen. Die Entscheidung, dass wir in den Aufwachprozess gehen, kann unsere Schwingung bereits erhöhen. Zusätzlich können wir unsere eigene Schwingung noch selber erhöhen, indem wir uns mit positiven Gedanken beschäftigen. Das sind in erster Linie Gedanken, die sich mit unserer Seele im Einklang befinden. Gedanken wie freudvoll, liebevoll, akzeptierend, segnend, dankend, glücklich und frei, schwingen mit unserer göttlichen Energie mit. Es ist die Sprache der Seele. Das können wir meditativ mit unseren Gedanken selber machen, indem wir diese Worte in uns tragen. Dass die Erde immer höher schwingt, erkennen wir daran, dass die Zeit für uns immer schneller vorbei geht.

So wie es aussieht, trennen sich jetzt die Wege der beiden Gruppen langsam. Die eine Gruppe, die Aufsteiger, geht in eine höhere Frequenz über und wird die alten Strukturen verlassen und neu beginnen. Neubeginn heisst natürlich, das Alte muss zu Ende gehen. Die Menschen der Gruppe, die nicht in den Aufstieg gehen wollen, werden gehen. Wie das für alle geschehen wird, darüber erhalten wir nur die Information, dass es an uns liegt, wie wir das angehen werden, bewusst oder unbewusst.

Ich denke, und das ist jetzt meine persönliche Meinung, dass sich durch die Impfung diese beiden Lager aufteilen werden. Die Impfung kann bei Menschen die bereits in einer höheren Schwingung leben, keinen Schaden anrichten. Der Krieg in der Ukraine ist vermutlich die Ursache für den Zusammenbruch der Gesellschafts-Strukturen, denn mit dem alten Gesellschaftssystem, können wir nicht in die neue Zeit gehen. In diesem Zusammenhang ist es nicht verwunderlich, dass Deutschland das erste Land sein wird, das zu Boden geht. Deutschland ist für diese spirituelle Veränderung das wichtigste Land. Deutschland zuerst.

Müssen wir uns davor fürchten, vor diesem Zusammenbruch. Nein im Gegenteil, wir können uns darauf freuen, vor allem, auf das was nachher kommt. Die geistige Welt sagt uns immer wieder, dass wir in der Überganszeit gut beschützt sind. Wir dürfen zu recht auf unsere eigene göttliche Kraft vertrauen, und natürlich auf unsere Begleiter.

Ich freue mich auf die neue Welt und ich hoffe sehr, dass ich sie auch noch erleben werde. Auf jeden Fall werde ich in diese neue Zeit sicher zurückkehren, um sie zu erleben.

Bleibt im Vertrauen, es lohnt sich.
Bernhard Bausch
MeineKraft.ch


Gebet zur Stärkung der Seele, dem inneren Licht.

Alle Materie, alles was existiert, ist erschaffen aus der reinen göttlichen Energie.
Diese heilige Energie ist die Urkraft Gottes und die Liebe ist die Essenz dieser Urkraft.
Meine Seele ist ein leuchtender Funke dieser heiligen Liebesenergie.
Sie beseelt meinen Körper, als mein wahres unsterbliches ICH.
Sie ist die Lebenskraft, die mich lebendig macht.
Sie ist die heilige Verbindung zur göttlichen Quelle.
Sie ist das heilige Licht in mir, welches mich durch mein Leben führt.
Sie ist freudig, liebend, akzeptierend, segnend und dankend


Sie dürfen mir gerne per E-Mail Fragen stellen oder neue Informationen senden. Ich werde die Infos einbinden. babe@meinekraft.ch

Nachtrag:
Ich habe mir Gedanken darüber gemacht, ob ich vielleicht einer Täuschung unterliege. Ich beschäftige mich mit dem Thema schon seit über 20 Jahren. Die ersten Hinweise auf eine Veränderung fand ich in dern 90er Jahren in dem Buch "Vom Atem der Liebe" getragen, von Ariel Tomioka. In diesem Buch geht es um die Balance zwischen männlicher und weiblicher Energie, als Vorbereitung auf eine neue Zeit der Erwachens. Dann begleitet uns, auch seit etwa 20 Jahren, das geistige Wesen Kryon, welches uns mit dem Medium Lee Carol immer wieder Informationen zur neuen Zeit übermittelt. Kryon war für mich der erste der erklärte, dass die Frequenz sich erhöht und wir das Gefühl haben werden, dass die Zeit immer schneller läuft und warum das so ist. Oder das Buch von Lady Gaia, ein Channeling von Eva Maria Ammon, ein grossartiges Buch und viele gute Bücher mehr.

Täuschen wir uns mit dem Aufstieg, dann wären all die guten Informationen nur Lügen. Wenn all die vielen und auch kongruenten Informationen über den Aufstieg und unser Aufwachprozess nicht stimmen, dann würde das bedeuten, dass wir von einer Eliten-Gruppe massiv hinters Licht geführt werden und das auf eine so perfekte Art, dass wir nur noch die weisse Flagge hissen können und uns dem Schicksal, das auf uns wartet, in Demut ergeben. Dann sind wir die Sklaven dieser Elite und das wäre dann für mich keine lebenswerte Option mehr. Alle meine Karten-Texte und Informationen auf meiner Home-Page wären irrelevant und wir würden im nichts stehen. Ich gehe davon aus, dass wenn die neue Zeit nicht real wäre, unsere Welt seit 2012 so nicht mehr existieren würde.

Ich glaube an die Kraft meines Geistes, und vertraue in die Kraft meiner Seele, denn das ist das, was mir das Leben hier auf Erden, lebenswert macht.