Sieben der Stäbe – Tapferkeit

Durchschlagskraft, Mut, Risikobereitschaft


Tapferkeit ist der Mut, zu dem zu stehen, was man wertschätzt und was man fühlt, ohne Kompromisse einzugehen oder sich mit weniger zufrieden zu geben.


Sieben der Stäbe - Tapferkeit
Es gibt im Leben Situationen, in denen es weise ist still zu sein und nachzugeben. Ziehen wir die Sieben der Stäbe, dann wird genau das Gegenteil von uns verlangt. Es kommt jetzt darauf an, den eigenen Standpunkt kompromisslos zu vertreten und nicht zurückzuweichen. Erlaube dem Krieger in dir, sich offen und frei auszudrücken und vertrete deine Meinung mit Mut. Damit folgst du deiner Bestimmung und gehst deinen eigenen Weg.

Affirmation

Ich vertrete offen und ehrlich meine eigene Wahrheit.

Positiv

Wir sind alle miteinander verbunden und Teil eines grösseren Ganzen und leben gleichzeitig in der irdischen Dualität. Eine fundamentale Voraussetzung für das Zusammenleben auf diesem Planeten ist, dass wir verstehen uns abzugrenzen, unsere eigenen Bereiche zu bewachen und zu verteidigen. Es ist unsere Pflicht, andere am Eindringen in unser intimes Territorium zu hindern, wenn wir sie nicht dazu eingeladen haben. Wie wir das Recht für uns beanspruchen, unser Herrschaftsgebiet zu verteidigen, so nehmen wir die territorialen Grenzen der anderen wahr und respektieren sie. Indem wir mutig zu uns selber stehen, unsere Gefühle wahrnehmen und zum Ausdruck bringen, wächst das Vertrauen in unseren eigenen Weg. Nur wenn wir stark sind, können wir uns offen, ehrlich und verletzbar zeigen.

Negativ

In der Regel lernen wir in unserer Kindheit uns brav und angepasst zu benehmen. Wir wurden belohnt für gehorsames Unterordnen und Einfügen. Mit dieser Lebensstrategie kamen wir gut durch. Doch wir können nicht weitergehen, wenn wir unsere Gefühle aus Angst vor Ablehnung oder Verletzung unterdrücken. Wenn wir nicht irgendwann den Mut aufbringen, unseren Standpunkt gegen Widerstände tapfer durchzusetzen, werden wir zu grauen Mitläufern und bezahlen die vermeintliche Sicherheit mit der Substanz unserer Persönlichkeit, mit dem Verlust unseres Selbstwertgefühls und dem Verlust unserer Integrität.