Libelle
Leichtigkeit und Stille


Die Libelle ist eine Vermittlerin zwischen den Welten. Sie weist uns auf unsere innere Kraft der Leichtigkeit und Stille hin. Die Stille, die entsteht, wenn unsere Gedanken zur Ruhe kommen.


Kormoran
Die elegante Libelle zeichnet sich vor allem durch ihre Flexibilität aus. Mit ihrer natürlichen Leichtigkeit, die ihr angeboren ist, trifft sie blitzschnelle Entscheidungen und erhöht ihre Geschwindigkeit und Flugrichtung innerhalb von Sekunden. Sie lehrt uns, uns schnell für eine Richtung zu entscheiden und unseren Lebensweg, in voller Hoffnung und mit Freuden zu gehen. Dadurch öffnet sich unser Blickwinkel für das Unvorhergesehene.

Affirmation

Ich fühle mich leicht und Glücklich und spüre die grosse Stille in mir und in meinem Umfeld.

Erklärung

Wir sind aufgefordert, uns mit unseren Gedanken zu beschäftigen. Wenn es uns gelingt, unsere Gedanken zum Schweigen zu bringen, dann können wir uns auf unsere Gefühle konzentrieren und das gibt uns die Möglichkeit, uns bewusst in einen Zustand der Leichtigkeit und der guten Gefühle zu versetzen. Indem wir ganz still werden und uns auf unsere innere Stille konzentrieren, ist es möglich, dass eine wunderbare neue Seinsqualität entstehen kann, die mit der Lebensfreude verbunden ist.
In dieser Stille erhöht sich unsere Wahrnehmung und wir können ganz neue Erfahrungen in unserem Leben machen.

Die Libelle gilt als Feendrache, als Vermittlerin zwischen unserer Welt und der Welt der Naturgeister. Sie bringt uns in Kontakt mit der Zauberwelt der Elfen und Feen. Wir nennen sie, das kleine Volk. Das kleine Volk ist für uns nicht sichtbar, weil es in einer höheren Frequenz lebt, als wir. Es gibt aber Menschen, die können diese Wesen sehen und mit ihnen kommunizieren. Die Libelle kann uns in Kontakt bringen mit dieser Welt der Wunder und Magie.

Kommentar
Wenn wir Erleuchtung erleben wollen, dann ist der wichtigste Schritt, dass wir uns mit dem Gefühl der Leichtigkeit in unseren eigenen inneren Raum der Stille begeben. Wir werden schnell feststellen, dass jeder Gedanke der sich einschleicht, die Stille beendet.


Druckversion