Das Beten
Beten als Werkzeug für das Leben

Das Erkennen und Verinnerlichen der eigenen Schöpferkraft
Wenn wir die Probleme unserer Zeit lösen wollen, müssen wir in unsere Schöpferkraft gehen. Dieses Gebet soll helfen, sich selber als Schöpfer der eigenen Realität zu erkennen


Alles was ist, alles was existiert, ist erschaffen aus der reinen göttlichen Energie.
––
Diese heilige Energie ist die Urkraft Gottes und die Liebe ist die Essenz dieser Urkraft.
––
Alle Materie zusammen, aus dem ganzen Universum, ergibt das Wesen Gott.
––
Ich bin Teil vom Wesen Gott, der auch diese Welt erschaffen hat.
––
Ich bin ein Funke der heiligen Liebesernergie und kann damit die Welt zum Leuchten bringen.
––
Ich bin verbunden mit Allem, wie ein Tropfen Wasser im Ozean.
––
Als ein Wesen der reinen göttlichen Energie ist es mir möglich, die Schöpferkraft Gottes zu nutzen, um meine Realität zu erschaffen.
––
als Schöpfer meiner eigenen Realität, liegt die Verantwortung für mein Leben uneingeschränkt in meiner Hand.
––
Ich bin dankbar, hier mit meiner Schöpferkraft wirken zu können, weil es mir die Freiheit gibt und mich erkennen lässt, wer ich bin.
––
Mit meiner Schöpferkraft bin ich am Werk Gottes beteiligt.
––
Materie ist ein Produkt der göttlichen Energie, welche ich als Schöpfer jederzeit verändern kann.


Druckversion