Logo 35. Der Anker
Verlangen, Treue, Heimathafen, Sicherheit
Vorheriges Bild Nächstes Bild

Der Anker symbolisiert Glück auf See, im Handel oder im Gewerbe.


Reiter
Personen: Person mit fixen Vorstellungen.
Typ: Unbeweglich, festhaltend, fleissig
Partnerschaft: Dauerhafte, lebenslange Beziehung und Treue. Es kommt Licht in die Liebesbeziehung.
Gesundheit: Stabil, chronisch.
Körper: Entspannung
Beruf: Karte der Arbeit, feste Anstellung.
Zeit/Dauer: Längerfristig
Vergangenheit: Eine schwierige Situation hat sich nun stabilisiert und du kannst dich jetzt erholen.
Zukunft: Eine schwierige Situation kann sich zum Guten stabilisieren.

Spirituelle Bedeutung:
Der Anker symbolisiert Verankerungen, das Niederlassen in jeder Form. Es sind Verankerungen im aussen die unser Leben stark beeinflussen. Die Gefahr besteht darin, dass man an Verankerungen festhält, weil man erhalten will was man hat. Festhalten auch dann, wenn die Seele bereits tausend Tränen geweint hat und uns bessere Chancen aufgezeigt hat. Ankerplätze wo man Aufgehoben ist sind wichtig. Die Natur der Seele ist aber Freiheit und nicht dafür gemacht, immer im Gleichen zu verharren. So verhungert sie regelrecht, was sich im aussen natürlich manifestieren würde. Die Seele will weiter gehen. Es gibt viele Ankerplätze und die Seele findet die geeignetsten für dich.


Bedeutung allgemein
Du hast dich in bestimmten Situationen verankert und weist nicht wie du dich lösen kannst. Jemand ist in der Nähe, der es gut mit dir meint und wird dich begleiten. Er oder Sie wird dein sicherer Hafen sein. Du darfst darauf hoffen, dass sich schwierige Situationen ändern und zum Guten kehren. Du brauchst einen Platz, wo du dich zurückziehen kannst. Dort bist du wie eine Schiff vor Anker am Aufladen der Energie.

Kartenumfeld:
Zusammen mit der Karte 22 Weg werden Sie in der Liebe vor eine Wahl gestellt.