Logo 16. Der Stern
Geburt, Fortschritt, Popularität, Erfolg, Veranlagung, Wille
Vorheriges Bild Nächstes Bild

Der Stern bekräftigt das Gelingen dessen, was man unternimmt


Reiter
Personen: Eine willenskräftig Persönlichkeit, die die Sterne vom Himmel holt.
Typ: Spirituell, religiös.
Partnerschaft: Erfüllt Träume und Ideale.
Gesundheit: Spirituelle Heilung durch die Kraft des Geistes.
Körper: Energie-Chakra
Beruf: Verlässlicher Partner.
Zeit/Dauer: Nachts
Vergangenheit: Eine Unternehmung oder Aktion die erfolgreich war, ist Moment aktuelles Thema.
Zukunft: Eine neue Unternehmung steht unter einem glücklichen Stern.

Spirituelle Bedeutung:
Der Stern ist in sich selber eine spirituelle Karte. Wenn wir sagen, dass wir die Sterne vom Himmel holen wollen, dann meinen wir, dass wir das unmögliche möglich machen wollen. Und genau das ist jetzt möglich. Mit dem Glauben daran, dass wir dazu fähig sind, öffnen wir die Türe zu dieser Möglichkeit. Helsehen, Medialität, Indigokinder sind Themen dieser Karte.


Bedeutung allgemein
Der Stern kündigt eine Geburt oder eine neue Unternehmung an, die viel Glück mit sich bringen wird. Du bist auf dem Erfolgsweg in allem was du unternimmst. Da es sich um eine Nacht-Karte handelt, sind Träume und sich etwas erträumen, damit verbunden. Hat man mit Erfolg die Spitze bereits erreicht so will er uns vor Starallüren warnen. Man ist nicht der Einzige der es geschafft hat.

Kartenumfeld:
Liegt der Stern neben den Wolken dann wird ein längerer Zeitraum mit Misserfolg prophezeit. Liegen die Wolken in der Vergangenheit und der Stern in der Gegenwart, dann sind Schwierigkeiten überwunden. In Verbindung mit der 13. Kind und 17. Storch weist der Stern auf eine Geburt hin.