Skarabäus
Wiedergeburt


Öffne deine schöpferischen Kräfte und sende dein Licht mit der Kraft der Sonne auf die Dinge, die dich beschäftigen. Lass aus Altem Neues entstehen.


Skarabäus
Ein heiliges Glückswesen, der Skarabäus, hat den Weg zu dir gefunden. Er will dir mitteilen, dass alles gut ist. Du wirst geführt, das Leben trägt dich. Eine fruchtbare Phase kündigt sich an. Ein neues Licht, ein frischer Glanz fällt auf dein Leben. Deine schöpferischen Kräfte sind aktiv, vertraue ihnen. Deine Schöpferkräfte erfüllen dir das, was du dir selber beauftragt hast. Es sind deine Kräfte, das bist du selber, es ist deine göttliche Kraft.

Affirmation

Ich konzentriere mich auf meine Energie. Es ist meine innere Kraft, die mich durch mein Leben führt, so wie ich es geplant habe.

Erklärung

Der männliche Skarabäus rollt sich eine Kugel aus Dung. Damit beeindruckt er das Weibchen, die sich dann von ihm befruchten lässt. Der weibliche Skarabäus nimmt die Kugel und zieht sich in einen geschützten Raum zurück. Dort legt sie ihre Eier und die Jungen schlüpfen und ernähren sich vom Dung. Das Weibchen stirbt dabei. Es sieht so aus, als ob das alte Tier im Loch verschwindet und als Jungtier wieder erscheint. Daraus ist das Skarabäus-Symbol für Tod und Wiedergeburt entstanden. Das Rollen der Kugel assoziierten die alten Ägypter mit dem Sonnenlauf. So wurde der Skarabäus zu einer Form des Sonnengotts Atum und sie gaben ihm den Namen Chepre. Chepre bringt Licht in die Finsternis und symbolisiert damit auch das Leben selbst, das immer wieder neu erschaffen wird.

Der Skarabäus bringt dir eine glückliche, fruchtbare Phase. Greife nach den Sternen, nutze das, was du direkt vor dir hast, es ist fruchtbarer als du ahnst. Beleuchte die Situationen und Angelegenheiten, die dich momentan beschäftigen. Wäge ab und vertraue darauf, dass sich in dir eine gute Lösung für alles finden wird.

Kommentar
Es gibt viele Karten, wo es um Neuanfang geht. Ist aber der Tod damit verbunden, dann geht es darum, dass Neues nur entstehen kann, wenn das Alte nicht mehr existiert.


Druckversion