Logo Engel der Dankbarkeit
Dankbarkeit des Herzens
39 Vorheriges Bild Nächstes Bild

Mit der Energie der Dankbarkeit können wir dem Universum und unseren Engeln mitteilen, dass wir über ihre Gaben erfreut und mit Dankbarkeit erfüllt sind.


Engel der Dankbarkeit
Wenn wir etwas erreichen wollen, dann bitten wir das Universum oder unsere geistigen Helfer, um die Erfüllung unseres Anliegens. Die göttliche Energie des Universums, unsere Engel, schenken uns immer das, was wir wollen. Die geistige Welt und das Universum können gar nicht anders, als unsere Bedürfnisse und Wünsche zu erfüllen. Alles was uns erreicht zu jeder Zeit, sind unsere erfüllten Wünsche, bewusste oder unbewusste. Das bedeutet nicht, dass es einfach ist, wirkungsvoll Bestellungen beim Universum abzugeben. Es bedeutet nur, dass alles was wir haben und erleben, Wünsche von uns ans Universum waren.

Der Engel der Dankbarkeit macht uns auf eine wichtige Energie aufmerksam, es ist eine Energie, die uns mit dem Universum verbindet. Es geht um die Energie des dankbaren Herzens.

Wir sollten Gott, soweit wir ihn in unserem Leben bemerken, unsere Dankbarkeit erweisen. Gott benötigt zwar keine Dankbarkeit, schliesslich hat er ja bereits alles, den Dank inbegriffen. Aber Danke zu sagen ist eine Wertschätzung an die geistige Welt, an das Göttliche für ihre Geschenke. Dankbarkeit erfüllt uns selber mit einem Glückgefühl und daran erkennen wir, das unser Dank angekommen ist und geschätzt wird. Dankbarkeit hilft uns, mit einer höheren Sicht des Lebens in Berührung zu kommen.

Kinder werden oft darauf getrimmt, für alles was sie erhalten danke zu sagen. Sie lernen, dass man ohne Danke sagen, nichts mehr erhält. Bei der Energie der Dankbarkeit geht es aber nicht ums mechanische Danke sagen, das nützt gar nichts, denn dieser Dank schafft es nicht bis nach oben. Die Dankbarkeit aus dem Herzen ist mit einem starken Gefühl und mit einer ebenso starken Energie verbunden. Wenn wir diese Dankbarkeit in uns spüren, dann ist es wichtig und richtig, den Dank den wir empfinden dem Universum oder unseren Engeln mitzuteilen und sie werden den Dank mit Freude entgegennehmen.

Gedanken

Wenn die Dankbarkeit nicht vom Herzen kommt, dann fehlt ihr die Energie. Oft wird uns der Eindruck vermittelt, dass man manipulativ mit der Dankbarkeit arbeiten kann, indem man sich für alles immer und immer wieder bedankt. Das Universum ist alledings keine vergessliche Instanz und deshalb reicht es durchaus, wenn wir uns nur einmal bedanken. Dies sollte in einem ruhigen Moment und in echter tieferfüllter Dankbarkeit geschehen.