Das Beten
Beten als Werkzeug für das Leben

Das Gebet der Gesundheit und Heilung
Bei diesem Gebet geht es darum, sich die eigene Heil-Kraft bewusst zu machen. Wenn wir der göttlichen Kraft die Heilung komplett übergeben, ohne dass wir uns einmischen, dann wird Gesundheit zum Normalzustand.


Ich bin die unsterbliche Seele, die diesen Körper beseelt.
Ich bin die göttliche Kraft, die mich lebendig macht und immer neu erschafft.
Ich bin die Lebenskraft, die mein Herz schlagen lässt.
Ich bin heilig.
Ich stelle meinem Körper alle lebenswichtigen Stoffe zur Verfügung.
Ich beziehe meine Kraft, aus dem Licht der Sonne.
Dankbarkeit und Liebe ist das, was ich für mich empfinde.
Die immerwährende Heilung, ist mein Normalzustand.
Heilung passiert immer und fortwährend, so zuverlässig, wie der ewige Herzschlag.
Alles was mir schaden könnte, wird permanent gereinigt.
Nur meine Gedanken oder mein Verhalten, könnte diese Heilung einschränken.
Darum achte ich darauf, dass ich nur positive Gedanken habe.
Meine Gedanken aus der Vergangenheit beeinflussen mich nicht.
Ich fühle mich bewusst, rundum gesund und stark.
Ich verbinde meinen Geist in Liebe mit meiner Seele.
Ich verneige mich dankbar vor der Grossartigkeit meiner Lebenskraft (Namaste).

Druckversion